Zeitmanagement = Selbstmanagement

Zeitinvestition statt Zeitmanagement – nachhaltig mehr schaffen in weniger Zeit.

Schon Goethe hat sich mit Zeitmanagement beschäftigt und gesagt: „Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen, doch Ordnung lehrt euch Zeit gewinnen“ und er hatte Recht, denn nicht nur Ordnung ist das halbe Leben, sondern auch Planung.

Als Sekretärin oder Assistentin müssen Sie mit immer höheren Anforderungen fertig werden. Man erwartet von Ihnen, in der vorhandenen Zeit immer neue Aufgaben zu lösen. Der Schlüssel dazu ist das optimale Ausnutzen von Zeit. Der 24 Stunden die Ihnen täglich zur Verfügung haben.

Was machen Sie? Wie machen Sie es? Wann machen Sie es? Warum machen Sie es?

Wir nehmen Sie im Seminar an die Hand und zeigen Ihnen ganz genau das was, wie, wann und warum. Denn Zeitmanagement ist vollkommen unsinnig. Zeit lässt sich nicht managen – es geht darum sich selbst zu managen und zu organisieren. Das ist der entscheidende Unterschied. Bereits hier verläuft eine klare Grenze zwischen Erfolg und Misserfolg.

Ihre Ziele in knappen Worten:

Analyse des persönlichen Selbst- und Zeitmanagements

  • Bedeutung von Selbst- und Zeitmanagement
  • Selbstmanagement und das eigene Verhalten
  • Umgang mit der Zeit
  • Den eigenen Arbeitsstil analysieren und optimieren
  • Zeitdiebe, Zeitfallen und Störungen erkennen

Ziele und Prioritäten setzen

  • Wie Sie Ihre Ziele finden und formulieren
  • Wie Sie Zeit und Ziele schriftlich planen
  • Zeitplantechniken
  • Wie Sie eigene Prioritäten erkennen und setzen
  • Methoden und Hilfsmittel

Sinnvolle Planung und Terminmanagement

  • Planungsmethoden und Planungsregeln
  • Mit einfachen Hilfsmitteln Termine und Aufgaben planen
  • Wie viel Zeit Sie verplanen können
  • Wie Sie Ihren Chef in die Planung mit einbeziehen
  • Die Wichtigkeit störarmer ZeitenIn house training
  • Checklisten verschaffen Erleichterung im Alltag

Zielgruppe
Dieses Seminar ist konzipiert für Assistentinnen und Sekretärinnen, die trotz Termindrucks Ihre Arbeitsorganisation verbessern und mehr Zeit für das Wesentliche gewinnen möchten.

Seminarmethoden
Unsere Trainings zeichnen sich aus durch einen ausgewogenen Mix aus verschiedenen Lernmethoden aus: Trainerinput, Einzelarbeit, Fallbeispiele, Diskussionen, Reflektionen, Checklisten und praktische Übungen.

Kompetenzenmappe
Sie erhalten von uns eine Mappe mit ausführlichen seminarbegleitenden Unterlagen und Praxisarbeitsblättern.