Unterwegs zur Lösung

Konflikte erkennen und im Einklang mit den Beteiligten lösen

Konflikte im beruflichen Umfeld gehören heute mittlerweile schon zum Tagesgeschäft.  Je komplexer ein Konflikt ist, desto wichtiger wird eine lösungsfokussierte und strukturierte Konfliktbearbeitung.

Konflikte sind somit nicht wirklich angenehm, aber grundsätzlich erst einmal nicht zu vermeiden. Wenn Sie den Konflikten in Ihrer Organisation aus dem Wege gehen, nehmen Sie sich die Chance, sich das Problem bewusst zu machen. Sie erfahren durch Konflikt und den Umgang mit ihnen, wo die Knackpunkte liegen und was Sie tun können, um diese zu entschärfen. Konflikte ermöglichen die Chance, sich mit den bestehenden Problemen aktiv zu beschäftigen und auseinanderzusetzen.

Werden Konflikte nicht beachtet und gelöst, können diese gewünschte positive Veränderungen blockieren, erhöhte Belastungen aller Beteiligten erzeugen und die Unzufriedenheit aller Mitarbeiter erhöhen.

„Büro ist Krieg – und Krieg gewinnt man an der Front.“ Wenn Sie die Meinung von TV-Kult-Chef Bernd Stromberg teilen, dann denken Sie bitte nicht weiter darüber nach, sich für diesen Kurs anzumelden, denn bei uns lernen Sie, Ihre Konfliktkompetenz zu erweitern, in schwierigen Konflikten handlungsfähig zu bleiben und Lösungen im Einklang mit den Beteiligten zu finden.

In unserem gemeinsamen Training lernen Sie in einer kleinen Gruppe Konflikte besser zu verstehen, zu analysieren und für sich selbst Lösungstechniken zu finden die Sie im täglichen Umgang miteinander einsetzen möchten.

Sie erweitern in diesem Training Ihre persönliche Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Konfliktsituationen und lernen verschiedene  Gesprächstechniken für die unterschiedlichsten Konfliktsituationen kennen.

Ihre Ziele in knappen Worten:

  •  Typische Konfliktarten abgrenzen und verstehen lernen
  • Techniken zum Umgang mit den eigenen Stärken und Schwachpunkten in Konfliktfällen lernen und üben.
  • Individuelle Lösungen erarbeiten und umsetzen.
  • Identifizieren, Vorbereiten und Üben von Gesprächen mit schwierigen Beteiligten
  • Regeln kooperativer Konfliktlösung und Anwendung der Regeln.
  • Konfliktlösungsstrategien kennenlernen mit dem Ziel, individuelle Lösungen zum Wohle der Beteiligten erarbeiten und umsetzen zu können
  • Anerkennung und Ablehnung  – Aufbau flexibler Verhaltensformen im Konfliktgespräch – Konfliktkultur entwickeln
  • Erarbeitung konstruktiver Konfliktlösungen nach dem Havard-Konzept
  • Konfliktvermeidung durch Reflexion des Konfliktes
  •  Reflexion der eigenen Konfliktfähigkeit und den Umgang mit Kritik

In house trainingZielgruppe
Dieses Seminar ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte, sowie Projektmanager und Manager aller Unternehmensebenen, die Konflikte konstruktiv und souverän lösen möchten, mit dem Ziel, die konfliktbedingten Belastungen und Störungen ab sofort zu verhindern und ein angenehmes Zusammenarbeiten in Zukunft ermöglichen möchten.

Vorkenntnisse
Bereitschaft, Konflikte nicht als unangenehmes Übel zu sehen, sondern aktiv an Lösungsmöglichkeiten zu arbeiten.

Seminarmethoden
Unsere Trainings zeichnen sich aus durch einen ausgewogenen Mix aus verschiedenen Lernmethoden. Die aktive Einbindung der Teilnehmer steht dabei im Mittelpunkt! Unsere eingesetzten Methoden in diesem Seminar im Überblick: Impulsvorträge, Wahrnehmungsübungen, Gruppendiskussionen, Transferworkshop, Feedback, individuelles Coaching, Einzel- und Gruppenübungen.

Kompetenzenmappe
Sie erhalten von uns eine Mappe mit ausführlichen seminarbegleitenden Unterlagen und Praxisarbeitsblättern.